Handkreissäge Test 2017

Handkreissägen die 7 besten im Vergleich.

Aktualisiert: 29. Juli 2018

Wenn der Frühling kommt, die Blumen blühen, dann wächst ganz oft der Wunsch etwas zu verändern. Sie möchten einige Dinge, in ihrem Haus, oder ihrem Garten verändern und überlegen aus diesem Grund, sich eine Handkreissäge zukaufen. Über eine eigene Handkreissäge zu verfügen, hat immer den Vorteil, dass sie nicht bei jedem Holzzuschnitt zum nächsten Baumarkt fahren müssen. Dies erspart ihnen Zeit und auch Geld. Doch nicht jeder kennt sich mit dem Umgang einer Handkreissäge aus.

Makita HS7101J1 Makita HS7101J1
Bosch PKS 55 A Bosch PKS 55 A
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 Bosch Professional Handkreissäge GKS 190
Makita DSS610RMJ Makita DSS610RMJ
Metabo KS 55 FS Metabo KS 55 FS
Einhell Handkreissäge TC-CS 1200 Einhell Handkreissäge TC-CS 1200
Einhell Handkreissäge TE-CS 190 Einhell Handkreissäge TE-CS 190
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Makita HS7101J1 Makita HS7101J1
Bosch PKS 55 A Bosch PKS 55 A
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 Bosch Professional Handkreissäge GKS 190
Makita DSS610RMJ Makita DSS610RMJ
Metabo KS 55 FS Metabo KS 55 FS
Einhell Handkreissäge TC-CS 1200 Einhell Handkreissäge TC-CS 1200
Einhell Handkreissäge TE-CS 190 Einhell Handkreissäge TE-CS 190
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Makita HS7101J1
Bosch PKS 55 A
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190
Makita DSS610RMJ
Metabo KS 55 FS
Einhell Handkreissäge TC-CS 1200
Einhell Handkreissäge TE-CS 190
1,4 Sehr gut
1,6 Sehr gut
1,8 Sehr gut
1,8 Sehr gut
2,1 Gut
2,2 Gut
2,5 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

37+
22+
12+
10+
10+
7+
11+

Leistung

1400
W
1200
W
1400
W
400
W
1200
W
1230
W
1500
W

Sägeblattdurchmesser

190
mm
160
mm
190
mm
165
mm
160
mm
160
mm
190
mm

Schnitttiefe bei 90°

67
mm
55
mm
70
mm
57
mm
55
mm
55
mm
66
mm

Leerlaufdrehzahl

5500
U/min
5600
U/min
5500
U/min
3600
U/min
5600
U/min
5500
U/min
5500
U/min

Koffer dabei

Vorteile

  • Leichte und handlich
  • Schnellschliessende Schutzhaube
  • Ergonomisches Design
  • Besonders leicht
  • CleanSystem Box
  • Sägeblatt Speedline Wood
  • Absaugadapter, Parallelanschlag
  • Neigungsfähigkeit 56°
  • Sägeblatt Optiline for Wood
  • Stufenlose Winkeleinstellung
  • Schnitttiefenverstellung nach Scherenprinzip
  • Robust
  • Gut sichtbarer Schnittanzeiger
  • Fremdabsaugung möglich
  • präzise Sägeschnitte und Parallelanschlag
  • Robuster Spaltkeil
  • Staubsauganschluss
  • präzise Sägeschnitte
  • Praktischer Line Guide
  • LED-Sägestellenbeleuchtung

Zum Angebot

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser Handkreissäge-Vergleich gefallen?
15+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Handkreissäge-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Doch es ist nicht so einfach, sich unter den vielen Angeboten, für die richtige Handkreissäge zu entscheiden und aus diesem Grund, sollten Sie für sich einen Handkreissäge Test machen. Auf diesem Weg, zeige ich ihnen die Unterschiede der Sägearten auf und recherchiere für sie über den Preis und die Bewertungen. Ihr Handkreissäge Test sollte ihnen alle Fragen beantworten können.

  • Wer über Handkreissägen spricht, weiß oft nicht, dass wir zwischen einer Pendelhaubensäge und einer Tauchsäge unterscheiden. Oft wissen auch nur die Profis, was eine Hinterschnitt Funktion ist und warum ein 90 Gradwinkel bei einer Handkreissäge, nicht immer das optimale ist. Für einen Laien, ist eine Säge, eine Säge, doch sie müssen tiefer in die Materie eintauchen, wenn sie sich für die richtige Säge entscheiden möchten. Sie müssen sich nicht nur über die Wattleistung ihres Gerätes informieren, sondern auch noch mit Schnitttiefe und Sägeblattstärken auseinandersetzen.

  • Ob sie zu einer Pendelhaubensäge oder Tauchsäge greifen sollten, entscheidet also ganz alleine, die gewünschten Holzarbeiten, die sie ausführen möchten. Bei beiden Sägen, sollten sie unbedingt darauf achten, dass eine Führungsschiene vorhanden ist.

Betrachten wir im ersten Schritt erst einmal, was genau sie sägen möchten. Geht es ihnen in erster Linie, um einen Holzzuschnitt wie zum Beispiel, das anpassen von Laminat oder müssen sie öfters aus der Mitte, etwas heraussägen? Sie fragen sich, warum sie diese Frage jetzt schon beantworten sollen? Das ist ganz einfach, denn die Art ihrer Holzarbeiten, wird darüber entscheiden, welche Handkreissäge sie kaufen sollten. Von einer handelsüblichen Handkreissäge sprechen wir, wenn sie eine Pendelhaubensäge kaufen. Bei dieser Säge ist der Motor und das Sägeblatt fest miteinander verbunden. Mit dieser Säge können sie von der Kante an, etwas absägen, aber keine Ausschnitte durchführen. Bei der Tauchsäge hingegen, sind Motor und Sägeblatt nicht fest verankert und diese Säge ermöglicht es ihnen, mitten im Holz, die Säge anzusetzen.

So finden sie das richtige Produkt

Eigenschaften, die sie kennen sollten, wenn es um den Kauf einer Handkreissäge geht: Die Wattleistung ihrer Säge, Sägeblattdurchmesser, die Schnitttiefe, Führungsschiene, Bedienfreundlichkeit und einen einstellbaren Winkel.

Vorteile

  • Keine Abhängigkeit von einem Baumarkt
  • Keine teuren Leihgebühren für das Gerät
  • Arbeiten ohne lange Vorplanung

Nachteile

  • Anschaffungskosten
  • Unfallgefahr, bei Verstoß gegen Vorschriften und Empfehlungen

Sie möchten selbständig ihr neues Projekt zimmern und nicht erst planen, wann und ob sie sich ein Gerät ausleihen können? Sie möchten nicht erst im Baumarkt ihr Zuschnitte bearbeiten lassen, sondern selbst Herr der Lage sein? Dann liegt der Vorteil für den Kauf einer Handkreissäge, klar auf der Hand.

Doch worauf sollten sie bei einer guten Handkreissäge achten?

Stiftung Warentest empfiehlt eine Wattleistung ab 1.000 Watt, die Note sehr gut erhält nur eine Handkreissäge mit mindestens 1.400 Watt. Maschinen, die an dieser Stelle, über zu geringe Wattleistungen verfügen, laufen schnell heiß und durch eine ständige Überhitzung, kann ihre Säge, einen dauerhaften Schaden nehmen. Mit einer Schnitttiefe, ab 55 mm, schafft ihre Säge, auch den Zuschnitt, etwas dickerer Bretter. Doch auch die Bedienfreundlichkeit sollte gegeben sein und optimal ist es, wenn der Winkel einstellbar ist. Ein Winkel von 0 – 45 Grad, ist die normale Funktionssäge. Wenn sie den Winkel wählbar zwischen -1 und -46 wählen können, dann haben sie eine Handkreissäge mit Hinterschnitt Funktion. Achten sie auch auf den Geräuschpegel ihrer Maschine.

Tragen sie enganliegende Kleidung, damit Sägespäne nicht zu Hautverbrennungen führen können. Arbeiten sie unbedingt mit einem Atemschutz für Mund und Nase. Verzichten sie auf Handschuhe, offene Haare oder Schmuck.

Welche Handkreissägen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Handkreissäge, nämlich die handelsübliche Pendelhaubensäge oder aber die Tauchsäge. Die Tatsache, wie sie ihr Holz bearbeiten möchten, entscheide über die Wahl ihrer Handkreissäge.

Handkreissäge am Tisch

Typ

Eigenschaften

Pendelhaubensäge

Motor und Sägeblatt fest verbunden. Bearbeitung von Laminat und Parkett. Zuschnitte ab Kante.

Tauchsäge

Motor und Sägeblatt nicht fest verbunden. Bearbeitung von Ausschnitten aus zum Beispiel Arbeitsplatten.

keine Kurvenschnitte

Akku-Handkreissäge

Stromversorgung durch Akku, daher leistungsschwächer. Ungeeignet für harte und dicke Hölzer.

Mini-Handkreissäge

kleineres Sägeblatt 55-67 mm

leichter und handlicher

geringere Schnitttiefe

handliche Ergänzung zu normalen Handkreissäge

Tischsäge

fest montiert auf einer Werkbank

höhere Schnitttiefe – für starke / dicke Bretter

hoher Stromverbrauch

Kappsäge

eigene Arbeitsplattform

Sägeblatt im Hebelarm befestigt

oft drehbar

Eine Handkreissäge gehört also zu ihrer Grundausstattung, nicht nur, wenn sie Holz bearbeiten möchten, sondern auch für Metalle und andere Werkstoffe ist sie geeignet. Gehrungsschnitte sind ebenfalls möglich, dies ist aber Geräte abhängig. Ein hochwertiges Sägeblatt, liefert bessere Qualität und damit ein besseres Endprodukt. Schon beim Kauf des Sägeblattes, müssen sie entscheiden, welches Material sie verarbeiten möchten. Ein gutes Sägeblatt kostet schon mal 30 €, wenn sie nicht gerade das Glück haben und ein Angebot erwischen.

Neben der Tauchsäge und der Pendelhaubensäge, gibt es noch Tischsägen, Akku-Handkreissägen, Mini-Handkreissägen und Kappsägen. Jedes Gerät hat sein Vor- und auch Nachteile. Wenn sie genau wissen, wie sie ihre Holzarbeiten erledigen möchten, dann ist es für sie ein leichtes, sich für das richtige Gerät zu entscheiden.

Die Leistungsfähigkeit ihrer Handkreissäge

Wenn wir von der Leistungsfähigkeit ihrer Säge sprechen, dann meinen wir die Wattleistung. Diese Leistung sollte nicht unter 1000 Watt liegen, Stiftung Warentest gibt sogar 1400 Watt an. Hartes Holz wie Esche oder Ahorn, können sie mit einer Wattleistung unter 1400 Watt, nicht bearbeiten. Möchten sie eher weicheres Holz bearbeiten, wie zum Beispiel Kiefer und Fichte, dann sollte auch eine Wattleistung unter 1400 Watt, vollkommen ausreichend sein.

Was bedeutet Leerlaufdrehzahl?

Dies beschreibt, wie oft sich ihre Kreissäge pro Minute dreht. Eine hohe Leerlaufrehzahl, gleicht allerdings keinen schwachen Motor aus. Bei einer professionalen Tauchsäge, ist es sogar möglich, die Drehzahl zwischen 2000 und 5000 pro Minuten, einzustellen. Jedes Material, sollte zu einer anderen Drehzahleinstellung führen.

Warum ist die Schnitttiefe relevant bei ihrer Säge?

Entscheidende Faktoren einer Schnitttiefe, sind zu einem die Bauart der Säge und die Beschaffenheit, des eingesetzten Sägeblattes. Eine durchschnittliche Säge schafft eine Schnitttiefe von 5 bis 7 cm. Auch hier ist entscheidend, welches Material sie verarbeiten möchten.

Sägeblatt Durchmesser zwischen 16 und 19 cm

Handkreissäge im Detail

Ein kleines Sägeblatt kann nur dünne Bretter sägen.

Es ist möglich in eine Säge, ein kleines Sägeblatt einzusetzen, niemals aber ein größeres, als beim Kauf vorgegeben war. Aus diesem Grund müssen sie vorher genau wissen, mit welchem Sägeblatt sie arbeiten möchten. Auf den Schnitt hat dies keine Auswirkungen, allerdings auf jeden Fall auf die Schnitttiefe.

Eine Säge ist ein gefährliches Werkzeug, halten sie sich an die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen.

Verzichten sie nicht auf die Führungsschiene oder die Hinterschnittfunktion, nur weil sie im ersten Schritt Geld sparen würden.

Hersteller und Marken

Ein Handkreissäge Test aus dem Jahr 2017, informierte uns über die wichtigsten Hersteller und Marken im Überblick:

Bosch, Einhell, Makita, Metabo, Festool, Mafell, Dewalt, Scheppach, Triton, YouTool, Black+Decker, Dema, DeWalt, Hitachi, Milwaukee, Ryobi, Stihl und Varo.

Fragen und Antworten rund um das Thema Handkreissäge

Welche Geräteeigenschaften für ihre Sicherheit?

Bei einer Kreissäge sprechen wir über ein gefährliches Werkzeug, deshalb sollten sie nicht an Faktoren für ihre Sicherheit sparen. In die Grundausstattung gehören: Schutzgehäuse, Pendelhaube – bei einer Tauchsäge, die Maschine sollte fest und sicher in ihrer Hand liegen. Auch eine Führungsschiene dient ihrer Sicherheit. Wünschenswert ist eine Staubabsaugung, damit der feine Staub nicht in der Luft bleibt, danach sollte der Raum gut gelüftet werden.

Welches ist die geeignete Schutzkleidung?

Ein Atemschutz für Mund und Nase wird angeraten. Ebenfalls ein Gehörschutz und eine Schutzbrille. Tragen sie enganliegende Kleidung, damit keine Sägespäne auf ihre Haut fallen können. Lange Haare sollten zusammengebunden werden. Ketten, Halstücher und alles, was sich in der Säge verfangen könnte, unbedingt ablegen.

Was kostet eine gute Handkreissäge?

Wie sie bestimmt schon in vielen Handkreissäge Tests lesen konnten, können sie eine gute Handkreissäge zwischen 50 und 200 € erwerben. Sie sollten unbedingt auf die benannten Eigenschaften achten, dann können sie für kleines Geld, gute Qualität kaufen.

Warum sollten sie eine Handkreissäge kaufen?

Eine Handkreissäge ist eine echte Alternative zur früher meistens verwendeten Tischsäge. Sie können ihre Handkreissäge mit in jedes Zimmer nehmen oder schnell mal in den Koffer packen, wenn sie woanders etwas sägen möchten. Sie sind mit so einer Säge, sehr spontan und können überall arbeiten. Früher mit der Tischsäge, war dies nicht möglich, weil sie an dem aufgestellten Ort arbeiten mussten.

Welches Sägeblatt braucht ihre Handkreissäge?

Sie können zwischen einer Vielzahl von Sägeblättern wählen, doch das Sägeblatt muss nicht nur zu ihrem Gerät, sondern auch zu ihrem Material passen. Selbst die Schnittrichtung ist bei der Wahl ihres Sägeblattes entscheidend. Die Anzahl der Zähne auf ihrem Sägeblatt, wird bei der Arbeit, über die Schnittgeschwindigkeit entscheiden. Also fassen wir zusammen, um das richtige Sägeblatt zu finden müssen: Das Material, die Anzahl der Zähne auf dem Sägeblatt, die Stellung und auch die Anordnung der Zähne, ein perfektes Zusammenspiel liefern.

Wie verwenden sie eine Handkreissäge?

An dem stabilen Griff, ihrer Handkreissäge, werden sie das Gerät über das Holz (oder ein anderes gewähltes Material) führen. Über ihrem Sägeblatt, sollte sich ein Schutz befinden, der sie vor Gefahren, während der Arbeit schützt. Ein sicheres Arbeiten ist somit nur möglich, wenn ihre Maschine sicher und stabil in ihren Händen liegt. Sägen sie immer vom Körper weg. Stellen sie sich immer hinter das Werkstück, damit sie auf ihr Werkstück schauen können. Lesen sie Bewertung, über die Bedienfreundlichkeit, ihres Gerätes, vor dem Kauf. Das Austauschen des Sägeblattes, sollte schnell und einfach gehen.

Wann lohnt sich der Kauf einer Handkreissäge?

Wenn sie regelmäßig, im Haus, im Garten oder bei Freunden, eine Säge bräuchten und bis jetzt immer den Weg zum Baumarkt genommen haben. Dann sind sie mit dem Kauf einer Handkreissäge, ein gutes Stück selbständiger. Eine Säge kaufen sie nur einmal, sparen sie an Zeit und Kosten, die den Zuschnitt im Baumarkt mich sich bringen. Erledigen sie selbständig ihre Arbeiten im Haus oder Garten.

Wo können sie eine Handkreissäge kaufen?

Ihre neue Handkreissäge können sie im Baumarkt kaufen, hier haben sie den Vorteil, dass sie sich nicht nur die Geräte anschauen können und eine direkte Beratung erhalten, sondern auch noch in der Lage sind, das Gerät in die Hand zu nehmen. Es versetzt sie in die Lage zu prüfen, ob das Gerät sicher und fest in ihrer Hand liegt. Doch heutzutage können sie natürlich auch im Internet schauen und dort eine Säge kaufen. Hier haben sie den Vorteil, dass sie die Bewertungen, des Produktes ungeschönt lesen können. Sie werden nicht von einem Berater persönlich beeinflusst. Ferner können sie im Internet, nach Angeboten schauen und die Artikel per Filter, mit einander vergleichen.

Kurze Zusammenfassung

Achten sie beim Kauf, auf die Sicherheitshinweise ihrer Handkreissäge. Denken sie an die Eigenschaften, die eine Säge mindestens haben sollte. Wattleistung bei 1.000 Watt Minimum. Eine empfohlene Schnitttiefe zwischen 5 und 7 cm. Ein Sägeblatt Durchmesser zwischen 16 und 19 cm. Eine Leerlaufdrehzahl von 2000 bis 5000 pro Minute und optimal, wenn sie diese selber wählen können. Achten sie auf die Schnittleistung. Lesen sie 0-45 Grad, dann hat das Gerät, keine Hinterschnitt Funktion. Steht in der Artikelbeschreibung -1 bis 46 Grad, dann ist diese Funktion vorhanden. Sie benötigen diese Funktion, wenn sie zwei Kanten mit einander verleimen möchten. Denke sie an Atemschutz, enge Kleidung und keine lockeren Gegenstände, wie Tücher, lange Haare oder Ketten, bei dem Umgang mit der Handkreissäge. Wünschenswert ist eine Säge, mit Führungsschiene.

Nun wünsche ich ihnen viel Erfolg beim Kauf ihrer Handkreissäge, sparen sie nicht an Sicherheit.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Makita HS7101J1
Makita HS7101J1
37+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,6)
Bosch PKS 55 A
Bosch PKS 55 A
22+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen