Handkreissäge 2018

Aktualisiert: 17. Oktober 2018

Sobald sie öfter als nur einmal im Jahr Holzarbeiten erledigen oder Dinge selber bauen möchten, kann es eine gute Investition sein, sich eine Handkreissäge zu kaufen. Alternativ können sie sich aber auch in vielen Baumärkten eine Handkreissäge erst einmal ausleihen und die Gelegenheit nutzen, das eine oder andere Modell näher zu testen. Allerdings können sie auch diesen Schritt erst gehen, wenn sie genau wissen, welche Säge es sein soll. Soll es eine klassische Handkreissäge sein oder doch eher eine Tauchsäge? Vielleicht reicht für ihre Zwecke eine Mini Handkreissäge, aber wie soll ihre Handkreissäge denn angetrieben werden?

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Mit einer Handkreissäge können sie nicht nur Holz, sondern auch Metall und weitere Werkstoffe verarbeiten. Allerdings muss nicht nur ihre elektrische Säge, sondern auch das Sägeblatt zu ihren Arbeiten passen.

  • Die Qualität ihrer Holzarbeiten ist abhängig von dem jeweiligen Sägeblatt, aus diesem Grund sollten sie hier auf keinen Fall eine mindere Qualität kaufen. Ein hochwertiges und scharfes Sägeblatt kann allerdings schnell mal 30 Euro kosten.

  • Sie können bei einer Handkreissäge zwischen sehr vielen Arten auswählen, denn hier gibt es Mini-Handkreissägen, Akku-Handkreissägen oder Tischkreissägen. Mit einer Akku- und einer Mini-Handkreissäge sind sie gut beraten, wenn sie ein mobiles Gerät wünschen.

Handkreissäge in Benutzung

Was genau ist eine Handkreissäge?

In erster Linie handelt es sich hier um elektrische Sägen, die ihnen helfen, Gegenstände zu trennen bzw. zurechtzuschneiden. Die Art ihrer Handkreissäge bzw. das Sägeblatt entscheidet dann, ob sie Holz, Metall, Kunststoff oder Naturstein bearbeiten können. Wie schon erwähnt, können sie hier zwischen mehreren Arten einer Handkreissäge wählen und später ebenfalls noch entscheiden, ob sie mit oder ohne Führungsschiene arbeiten möchten. Sie werden diese Sägen sowohl im heimischen Bereich als auch auf Baustellen vorfinden können. Bei einer Handkreissäge handelt es sich immer um mobile und tragbare Geräte und eben nicht um eine Säge, die fest an einem Tisch montiert ist. Doch bei einer Handkreissäge werden sie nicht nur den Antrieb, sondern auch noch sehr viele andere Eigenschaften genau wählen müssen. So wird zum Beispiel die Leistung ihrer Handkreissäge später darüber entscheiden, wieviel Strom verbraucht wird und welche Leistung ihr Motor erbringen kann. Ebenfalls wichtig ist hier der Durchmesser ihres Sägeblattes und auch die Schnitttiefe ihrer Handkreissage sollte ein Thema sein. Wie schnell sie ihre Gegenstände bearbeiten können, das besagt der Punkt Leerlaufdrehzahl, denn hier erfahren sie, wieviel Umdrehungen ihr Sägeblatt in einer Minute schaffen kann.

Hier können sie betrachten, wie eine elektrische Bosch Säge arbeitet.

https://www.youtube.com/watch?v=PR8BQb140Rw

Welche Hersteller werden sie auf dem Markt vorfinden?

Auf dem Gebiet der Handkreissägen werden sie ein sehr großes Angebot auf dem Markt vorfinden können und zwischen sehr vielen Herstellern, Marken und Modellen wählen können. Wir möchten ihnen an dieser Stelle einige der Hersteller von Handkreissaegen vorstellen.

BoschMakitaFestoolMafellMetabo
FestoParksideEinhellDewaltWorx
WorkzoneDuroSkilRyobiMatrix
ScheppachHitachiBlack und DeckerDemaVaro

Handkreissäge Test

In diversen Handkreissäge Test Berichten geht es nicht nur um die verschiedenen Modelle und Arten einer Handkreissäge, sondern natürlich auch um die Eigenschaften des jeweiligen Produktes. Sie sollten im ersten Schritt immer die Entscheidung treffen, welche Saege am besten zu ihren Arbeiten passt und welche Voraussetzungen sie an ihr Modell stellen. Sobald sie zum Beispiel oft mit ihrer Handkreissaege unterwegs sein werden und an anderen Stellen arbeiten möchten, müssen sie auf jeden Fall zu einer mobilen Handkreissäge greifen. Doch auch im Punkt mobil können sie sehr viele verschiedene Kreissägen wählen. So lässt sich eine normale Kreissäge durchaus auch mit zur nächsten Baustellen nehmen, aber eine Mini-Handkreissäge ist sehr viel einfacher verstaut und eingepackt. Zusätzlich sind diese kleinen Geräte auch sehr viel handlicher und lassen sich leichter und einfacher führen. Im Gegenzug sind dies allerdings auch die Handkreissaegen, die sehr viel weniger Leistung mitbringen und oft ist hier bei einer Leistung von 700 Watt das Ende schon erreicht. Doch Vorsicht, hier sind viele Eigenschaften, die bei einer herkömmlichen Handkreissäge als Standard zählen, einfach nicht vorhanden. Im nächsten Schritt sollten sie noch die Entscheidung treffen, ob sie Hilfsmittel für die Arbeiten mit ihrer Handkreissäge wünschen, so erleichtert zum Beispiel eine Handkreissäge mit Führungsschiene exakte Schnitte.

Ihre neue Handkreissäge muss zu ihren Arbeiten passen, achten sie genau darauf, welches Sägeblatt sie wählen und für welche Qualität sie sich entscheiden.

Welche Eigenschaften sind bei ihrer Handkreissäge relevant?

Sobald sie sich zum Kauf einer Kreissäge entscheiden, stehen sehr viele Entscheidungen an und sie sollten aus diesem Grund genau wissen, welche Eigenschaften für welche Arbeiten wichtig sind und worauf sie unbedingt achten müssen. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist in diesem Fall die Leistung ihres Gerätes, gerade dann, wenn sie später hartes Holz bearbeiten möchten. Kaufen sie also auf keinen Fall einfach nur ein günstiges Modell, sondern auf jeden Fall ein gutes Gerät. Bei einer normalen Mini Handkreissäge sollte die Leistung zwischen 1.000 und 1.400 Watt liegen, natürlich werden sie die Leistungen nicht bei allen Modellen vorfinden können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Leerlaufdrehzahl, die später beim Arbeiten darüber entscheidet, wie schnell sich das Blatt ihrer Handkreissäge in der Minute drehen wird. Hersteller bieten hier eine Leerlaufdrehzahl zwischen 3.500 und 5.500 Umdrehungen pro Minute an. Die Schnitttiefe hingegen wird später darüber entscheiden, wie dick das Material sein kann, das von ihrer Kreissäge bearbeitet wird. Die Angaben erfolgen hier in Millimetern und liegen in der Regel zwischen 50 und 70. Und der letzte Punkt ist das passende Sägeblatt, das nicht nur zu ihrer Handkreissäge, sondern auch zu dem Material passen muss, welches sie bearbeiten möchten. Je größer hier das eingesetzte Blatt ist, desto breiter kann das Material sein, das sie bearbeiten möchten. Hier werden sie Angaben finden wie: 160 mm, 190 mm und in Ausnahmefällen sogar 200 mm.

Produkt Übersicht einiger Handkreissägen

Natürlich möchten wir ihnen auch einige Modelle vorstellen, damit sie mehr über die verschiedenen Hersteller und deren Preise erfahren können. Sie werden natürlich auch auf Unterschiede treffen, wenn sie eine Kreissäge kaufen möchten. Früher hatte zum Beispiel jedes Modell einen Spaltkeil, der für ihre Sicherheit am Gerät angebracht wurde, leider haben aber die Hersteller mit der Zeit darauf verzichtet, Kreissägen mit Spaltkeil herzustellen.

Modell inkl. Preis

Eigenschaften

Bosch GKS 190; ca. 140 €

Mit einer Leistung von 1.400 Watt kann sich diese Handkreissäge sehen lassen und sorgt dabei für eine schnelle Verarbeitung bei weichem und bei hartem Holz. Hier erwartet sie eine überdurchschnittliche Leerlaufdrehzahl von 15.500 U/min und bei einer Neigung von 56 Grad erreichen sie eine Schnitttiefe von 70 Millimetern.

Bosch PKS 55A; ab 90 €

Die volle Kontrolle und präzise Schnitte schaffen sie mit dieser Handkreissäge. Trotz der Möglichkeit, eine Schnitttiefe von 55 mm zu erreichen, ist dieses Modell leicht zu händeln und liegt gut in ihrer Hand. Dank der mitgelieferten Clean Box werden 80% der Späne, die beim Arbeiten entstehen, gleich aufgefangen. Im Test erhielt dieses Modell eine Bewertung von 1,9 und ging als Testsieger im Punkt Preis-/Leistung hervor.

Makita DHS 680Z; ab 160 €

Bei diesem Modell, das mit einem Akku angetrieben wird und über 18 Volt verfügt, können sie wählen, ob der Akku im Lieferumfang enthalten sein soll oder nicht. Ideal für Dacharbeiten und Arbeiten im Innenraum, können sie hier auf einen Neigungswinkel von 50 Grad zurückgreifen. Eine Blasvorrichtung sorgt dafür, dass sich keine Späne in ihrem Sichtfeld befinden werden.

PKS 66; ab 150 €

Hier werden sie zum Profi und arbeiten nicht nur mit einer Führungsschiene, sondern auch noch mit einem Parallelanschlag. Sie erhalten hier eine Leistung von 1.600 Watt und können im Lieferumfang über sehr viel Zubehör verfügen.

Metabo KS 55 FS; ca. 120 €

Auch hier kann der Profi zur Tat schreiten und mit einem rutschfesten Griff und einem Schnittanzeiger tolle Arbeiten vollziehen. Der Neigungswinkel kann bei diesem Modell zwischen 0 und 47 Grad selber eingestellt werden und eine Leerlaufdrehzahl von 5.600 Umdrehungen pro Minute rundet das perfekte Bild ab.

GKS 85; ca. 430 €

Diese starke Handkreissäge bringt eine Leistung von 2.200 Watt mit und kann bis zu einer Schnitttiefe von 85 mm arbeiten. Beim Kauf können sie wählen, ob eine Schiene im Lieferumfang enthalten sein soll oder nicht. Die vorhandene Pendelschutzhaube sorgt dafür, dass auch ein Fall diesem Gerät nichts anhaben kann. Das Turbogebläse sorgt für freie Sicht und erleichtert ihnen damit die Arbeiten sehr.

Wo können sie Handkreissägen kaufen?

Nun haben sie schon so viel über Handkreissägen erfahren, dass sie gerne zur Tat schreiten und den Kauf einer Handkreissäge realisieren möchten. Vor dem Kauf sollten sie allerdings diese Entscheidung schon getroffen haben: Soll ihr Gerät mit Strom oder mit einem Akku betrieben werden? Soll der Sägetisch schon im Lieferumfang enthalten sein? Möchten sie ein großes Gerät oder sollte es doch lieber ein kleines handliches Modell sein? Sobald sie hier noch unsicher sind, sollten sie sich auf jedem Fall in einem Fachgeschäft beraten und sich das eine oder andere Modell einfach zeigen lassen. Finden werden sie Handkreissägen aller Art dann in einem Baumarkt wie Obi oder im Internet bei Ebay oder Amazon. Gelegentlich werden sie auch in ihren Diskountern wie Lidl oder Aldi mal eine Säge vorfinden, allerdings immer nur als Sonderposten und nie als Dauerverkaufsgegenstand.

Lassen sich Führungsschienen auch selber bauen?

Als erstes müssen sie wissen, dass ihre Führungsschiene immer zu ihrer Handkreissäge passen muss und somit in der Regel vom selben Hersteller sein sollte. Alternativ können sie schauen, ob eine universale Führungsschiene bei ihnen zur Anwendung kommen kann. Doch leider gibt es immer wieder ältere Modelle, bei denen es nicht mehr möglich ist, eine Schiene zu bekommen. In diesem Fall haben wir hier ein Video für sie herausgesucht, wie sie eine Führungsschiene passend zu ihrem Gerät selber bauen können.

https://www.youtube.com/watch?v=M2Wl_jN2FRM

Dies gilt natürlich nur als Beispiel und sie werden im Internet noch sehr viele andere Bauanleitungen finden können. Die Preise für eine universale Führungsschiene beginnt schon ab 14 Euro und dann stellt sich natürlich die Frage, ob sie mit einem Selbstbau günstiger ihr Ziel erreichen. Doch wie schon erwähnt gibt es leider ältere Modelle, die diese Option nicht mehr anbieten und dann können sie nur zu einer universellen Schiene greifen oder einen Selbstbau realisieren.

Können sie eine Handkreissäge zur Tischkreissäge umbauen?

In der Tat können sie den Umbau selber gestalten, allerdings sollten sie als Tisch niemals einen herkömmlichen Tisch verwenden, sondern zu professionellen Sägetischen greifen, weil diese über mehrere wichtige Eigenschaften verfügen. Ein Sägetisch bringt Sicherheitsmaßnahmen mit, die sie bei einem normalen Küchentisch niemals vorfinden werden. Das beginnt bei der Einspannhilfe und endet mit einem Ein- und Ausschalter, der sich direkt am Tisch befindet.

Und doch sind es die Profis, die davon abraten, einen Sägetisch selber zu bauen, und zwar aus den nun folgenden Gründen:

  • Nicht alle Sägetische werden über einen passenden Ein- und Ausschalter verfügen.
  • Die Nachlaufdauer der Säge kann über den nachträglich errichteten Tisch nicht reguliert werden.
  • Eine festmontierte Abdeckung für ihr Sägeblatt wird nicht vorhanden sein.
  • Auch einen Spaltkeil werden sie auf diese Art und Weise nicht vor Ort haben können.

Sie sehen also, dass es wichtige Sicherheitsmerkmale sind, die sie hier nicht so ohne weiteres umsetzen können. Doch gerade ihre Sicherheit bei dem Umgang mit einer Tischsäge sollte an erster Stelle stehen.

Denken sie an die Schutzkleidung, wenn sie mit einer elektro Handsäge arbeiten und lassen sie ihre Handkreis Saege niemals unbeaufsichtigt.

Warum sie dennoch zu einem Sägetisch greifen sollten

Wenn sie jetzt denken, dass es dann eben ohne einen Sägetisch funktionieren soll, dann möchten wir ihnen an dieser Stelle die Vorteile aufzeigen:

  • Die Arbeiten an einem Sägetisch können sehr viel einfacher und mit weniger körperlichem Aufwand durchgeführt werden.
  • Zudem werden diese Tische in der Regel auch mit den passenden Führungselementen ausgestattet, die zusätzlich für einen leichteren Ablauf sorgen.
  • Ferner können diese Tische auch für andere Arbeiten verwendet werden und bieten so mehr als nur ein Einsatzgebiet.

Informieren sie sich um Vorfeld genau, welcher Sägetisch zu ihrer Säge passen würde und auf welche Sicherheitskriterien sie unbedingt achten müssen. Wer zu einem guten Sägetisch greifen möchte, muss mit Kosten zwischen 150 und 250 Euro rechnen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Startseite.

Vor- und Nachteile einer Handkreissäge

Vorteile

  • Sie können hier zwischen sehr vielen Modellen auswählen
  • Viele Produkte können mobil eingesetzt werden
  • Nie wieder von einem Baumarkt abhängig sein, denn ab jetzt können sie ihre Arbeiten alleine durchführen.

Nachteile

  • Anschaffungskosten
Wie finden Sie unseren Beitrag?
1+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Makita HS7101J1
Makita HS7101J1
38+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,6)
Bosch PKS 55 A
Bosch PKS 55 A
22+
Abstimmungen
Zum Angebot »