Hinterschnitt Funktion bei Handkreissägen – Was ist das?

Aktualisiert: 17. November 2018

Als Handwerker oder als Heimwerker, informieren sie sich gerne über die Geräte, die es auf dem Markt gibt. Dieser Artikel beschreibt die Funktion des Hinterschnittes bei einer Handkreissäge. Wozu benötigt man diese Funktion und warum ist sie hilfreich? Sie planen ein größeres Bauvorhaben im Garten oder möchten in ihrem Haus einiges bauen? Dann wird ihnen dieser Artikel sehr behilfreich sein.

In der Regel arbeiten Handkreissägen mit einem 90 Gradwinkel. Dies wird auch oft in diversen Handkreissägen Test als Pluspunkt angegeben. Doch Profi-Handkreissägen, wurden mit einer Zusatzfunktion ausgestattet. Diese Zusatzfunktion, wird Hinterschnittfunktion genannt. Diese Funktion ermöglicht es ihnen, diesen Winkel zu verändern. Der Winkel kann, um ein bis zwei Grad verändert werden.

Wie bei sehr vielen Geräten auf dem Markt, ist es wichtig, sich im Vorfeld gründlich zu informieren. Sie werden nur dann, zur richtigen Maschine greifen, wenn ihnen alle Funktionen ihrer Handkreissäge, im Vorfeld bewusst sind. Die Wattleistung, die Drehzahl, die Schnitttiefe und vieles mehr, sollten sie beachten, beim Kauf ihrer Maschine.

Betrachten wir eine normal handelsübliche Handkreissäge. Diese Säge schneidet nur in einem Winkel von 90 Grad. Nehmen wir an, sie möchten zwei Platten mit einander verbinden. Sie schneiden beide Holzstücke in einem 90 Gradwinkel ab. Dann leimen sie beide Kanten, damit eine Verbindung beider Holzstücke entsteht. Der Leim bildet allerdings auch eine seperate Einheit und sie werden den Übergang der beiden Holzstücke immer erkennen.
Bei der Hinterschnittfunktion, schneiden sie ein Brett mit 90 Grad und das zweite Stück mit 89 Grad, dadurch schaffen sie einen Spalt, in dem der Leim beide Holzstücke miteinander verbindet. Auf diese Art und Weise erhalten sie dann einen lückenlosen Übergang.

Handkreissäge Nahaufnahme

Nun haben sie schon so einiges, zum Thema Hinterschnitt gehört. Sie werden also ganz genau Bescheid wissen, wenn sie beim nächsten Baumarkt Besuch gefragt werden: „Soll ihre Handkreissäge mit der Funktion Hinterschnitt ausgestattet sein?“ Glauben Sie mir, wenn ich ihnen sagen, dass sie damit zumindest unter den Heimwerker, schon zu einer kleinen Anzahl gehören, denen bewusst ist, was Hinterschnitt überhaupt bedeutet. Sie werden nun versiert sein und total lässig sagen können, ob Sie diese Funktion benötigen oder nicht.

Wann benötigen Sie eine Handkreissäge mit Hinterschnitt?

Sie möchten zwei Holzplatten bzw. Holzkanten mit Leim verbinden. Durch das Leimen der beiden Kanten, soll aber keine Fuge bzw. kein Spalt entstehen. Es ist wichtig, dass keine Fuge entsteht, damit sich keine Flüssigkeit, wie zum Beispiel Wasser, dort nieder lassen kann. Gerade, wenn sie zwei Arbeitsplatten miteinander verbinden möchten. Hier geht es nicht nur um die Optik, sondern es ist auch eine Frage, wie sie verhindern, dass ihr Holz an den Kanten aufquillt. Merken Sie sich einfach, immer, wenn zwei Kanten aufeinander treffen, die sie mit einander verbinden möchten, sollten sie mit einem Hinterschnitt arbeiten. Nur dann ist es ihnen möglich, das erste Brett mit 90 Grad zu zuschneiden und das zweite Brett zum Beispiel mit 89 Grad.

Gibt es eine Alternative zum Hinterschnitt?

Sie verfügen schon über eine Handkreissäge und diese Säge, verfügt leider nicht über die Funktion eines Hinterschnittes? Dann kann ich ihnen mit einem Trick aushelfen. Sie können mit einer dünnen Holzplatte, die Kanten verleimen. Zu diesem Trick können sie das ein oder andere Mal greifen. Es wäre allerdings sinnvoll, über eine Handkreissäge mit der passenden Funktion nachzudenken, wenn sie öfters solche Bauvorhaben verwirklichen möchten.

Worauf müssen sie beim Kauf achten?

Bei der Recherche zum Thema Hinterschnitt Funktion, stellen sie sehr schnell fest, dass nicht immer in der Produktbeschreibung klar und deutlich: Hinterschnittfunktion steht. Sie erkennen diese Funktion daran, dass in der Produktbeschreibung folgendes zu lesen ist: Schnittleistung -1 bis 46 Grad. Wenn diese Funktion nicht angeboten wird, dann lesen sie in der Produktbeschreibung 0 bis 45 Grad. Bei 0 bis 45 Grad, ist die Säge nur in der Lage einen 90 Grad Winkel zu sägen.

Wo können sie eine Handkreissäge mit Hinterschnittfunktion kaufen?

Es gibt viele Ort, wo sie eine Handkreissäge kaufen können. Sie können sich im Internet weiter informieren und gezielt nach Zusatzfunktionen suchen. Im Netz können sie sich alle Artikel anzeigen lassen und dann entsprechend filtern. Doch auch in ihrem nächsten Baumarkt, werden sie die passende Handkreissäge finden. Hier haben sie den Vorteil, dass sie einen Ansprechpartner vor Ort haben, der ihnen gleich die richtigen Sägen zeigen kann. Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Prüfen sie genau, welche Eigenschaften, die Säge ihrer Wahl mit sich bringt.

Zusatzfunktionen sind keine Frage von Firmenbezeichnungen oder Geld. Lesen sie Bewertungen oder stellen sie die richtigen Fragen.

Inhaltsverzeichnis
  1. Wann benötigen Sie eine Handkreissäge mit Hinterschnitt?
  2. Gibt es eine Alternative zum Hinterschnitt?
  3. Worauf müssen sie beim Kauf achten?
  4. Wo können sie eine Handkreissäge mit Hinterschnittfunktion kaufen?
Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Makita HS7101J1
Makita HS7101J1
46+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,6)
Bosch PKS 55 A
Bosch PKS 55 A
27+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
11+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Handkreissäge